Türkei/Georgien2014

Seitdem wir 2012 in Georgien

waren, hatte uns der Gedanke nicht mehr verlassen, auf eigener Achse dieses Land erneut zu besuchen. So fassten wir den Entschluss, diese für uns gewaltige Strecke von über 4000 Kilometern abzuspulen, um wieder wunderschöne Landschaften, interessante Kulturdenkmäler zu sehen. Dass man dabei auch auf nette und interessante Menschen traf, war beinahe selbstverständlich!

Im frühchristlichen Siedlungsgebiet bei Samshwilde (GEO)

Copyright  ©  All Rights Reserved